Lauda e.V.
 

Das mittlere Taubertal im Dezember 2016

Winterliche Sonne am Schutzgebiet "Lattenhölzlein" bei Buch/Ahorn (Foto: Michael Salomon).

Vogel des Jahres 2017: Der Waldkauz

Foto: Ruthard Honeck

"Stellvertretend für alle Eulenarten haben wir für 2017 den Waldkauz zum Jahresvogel gewählt. Mit ihm wollen wir für den Erhalt alter Bäume mit Höhlen im Wald oder in Parks werben und eine breite Öffentlichkeit für die Bedürfnisse höhlenbewohnender Tiere sensibilisieren“, erläutert NABU-Präsidiumsmitglied Heinz Kowalski. Eulen sind unverzichtbare Bestandteile der Artenvielfalt. Es gilt, sie zu schützen, ihre Bestände zu stabilisieren oder zu vermehren.

Wenn Sie mehr über den Waldkauz erfahren wollen, dann klicken Sie hier.

Hausrotschwanz gesichtet

Am 5. Dezember 2016 wurde in Lauda ein männlicher Hausrotschwanz gesichtet. Mehr hier.

Vorstandssitzung

Am Dienstag, den 13. Dezember 2016 trifft sich die Vorstandschaft um 19:00 Uhr in der Weinstube Ruthardt in der Josef-Schmitt-Str. 15 zu einer Vorstandssitzung.
Auf der Tagesordnung stehen ein Rückblick auf die Aktivitäten der vergangenen Monate und ein Ausblick auf 2017.

Newsletter 15/2016

Der Newsletter 15/2016 vom 01.12.2016 ist erschienen. Hier können Sie den Newsletter herunterladen.
Die Newsletter informieren Sie über unsere aktuelle Naturschutzarbeit und kündigt kommende Aktionen an.

Kreisversammlung des NABU-Kreisverbands Main-Tauber

Die Herbsversammlung des NABU Kreisverbands Main-Tauber am 18. November 2016 in Beckstein zum Thema "Amphibienschutzmaßnahmen" fand zahlreiche interessierte Zuhörer. Presseberichte aus der Mainpost und den Fränkischen Nachrichten finden Sie hier.

Jugendgruppe - NAJU


Winterpause

Im nächsten Rundschreiben informieren wir Euch rechtzeitig über unsere Aktivitäten 2017 - bis dahin wünschen wir Euch eine gute Zeit und schöne Erlebnisse - Euer NAJU-Team

Eine Übersicht über die aktuellen Aktivitäten der Jugendgruppe des NABU Lauda sowie das aktuelle Rundschreiben 02/2016 finden Sie hier.